Publikation: Anthropologischer Materialismus & Materialismus der Begegnung

Dieser Band (erschienen bei Xenomoi Verlag Berlin) möchte den Grundstein zu einem Dialog zwischen zwei Philosophen legen, der bis auf den heutigen Tag noch nie geführt wurde – es geht um die Eröffnung einer Debatte zwischen Walter Benjamin (1892-1940) und Louis Althusser (1918-1990). Zugespitzt wird dieser Vergleich auf die Konfrontation zweier Stränge aus den jeweiligen Ansätzen der beiden Autoren, die traditionell wenig erforscht sind, die aber gerade die Aktualität ihrer Positionen fundieren: Benjamins “anthropologischer Materialismus” wird mit Althussers “(aleatorischem) Materialismus der Begegnung” gegengelesen. Die Beiträge dieses Bandes arbeiten heraus, inwiefern die diesen beiden Denkweisen eigentümliche Mobilisierung des Utopischen und Aleatorischen ein neues Verständnis des gegenwärtigen Hochkapitalismus und eine Neueinschätzung der philosophischen Diskurse der Postmoderne ermöglicht.

Benjamin_Althusser_Couv_Table_Intro_Page_01

Bestellen sie es hier!

 

 

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *